AS

Herzlich willkommen auf der Webseite des Heimatverein

 

Am 18. Juli 2021 hat das jährliche Frühschoppen der Dorfjugend Albringhausen-Schorlingborstel stattgefunden. Bei hervorragendem Wetter wurde ab 11:00 Uhr im Garten von Nadine und Martin Diedrichs in Schorlingborstel zusammen gegrillt, Bingo gespielt und Kaffee getrunken.

 

Im Vorfeld der Veranstaltung hatte die Dorfjugend mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Diepholz und dem Ordnungsamt der Stadt Bassum die einzuhaltenden Regeln aus der Nds. Corona-VO besprochen. Einlass in den Garten gab es für die Gäste nur nach negativem Selbsttest vor Ort oder bei Vorzeigen einer Impf- bzw. Genesungsbescheinigung. Weiterhin mussten sich die 120 Besucher mit ihren Kontaktdaten registrieren sowie Anfang und Ende ihrer Anwesenheit dokumentieren (das wurde auch von Leuten der Dorfjugend kontrolliert). Insgesamt hat das Hygienekonzept gut funktioniert und ein risikoarmes Frühschoppen ermöglicht.

 

Nach dem Grillen mit selbstgemachten Salaten wurde auch in diesem Jahr wieder Bingo gespielt. Neu war diesmal, dass die Einnahmen aus dem Bingo-Spiel gespendet wurden. Zusätzlich haben die Gäste vor Ort auch noch Geld ins Spendenschwein gesteckt, sodass insgesamt 500 € auf das Spendenkonto des Bündnisses deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ für die Hochwassergebiete in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz überwiesen werden konnten. Die Spende setzte sich etwa zur Hälfte aus dem Bingo-Losverkauf und zur Hälfte aus den Spenden ins Spendenschwein zusammen.

 

Bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten wurde noch lange geklönt und die Gelegenheit des gegenseitigen Austausches genutzt.

 

Albringhausen und Schorlingborstel in der Stadt Bassum

 

Warum gemeinsam?

 

Weil die Einwohner dieser beiden Dörfer schon vor über 100 Jahren erkannt haben, dass man gemeinsam an seiner Zukunft arbeiten muss.

 

Die beiden Dörfer Albringhausen und Schorlingborstel wollen auch weiterhin eine gemäßigte dörfliche Entwicklung unter Beibehaltung der ortstypischen Gegebenheiten fördern und vorantreiben. Als Voraussetzung hierfür wird ein generationsübergreifendes Miteinander gelebt und von allen Einwohnern respektiert. Insbesondere das Zusammenleben der Kinder, Eltern und Großeltern in einem Haus oder auf einer Hofstelle ist ein bedeutsames Ziel für die kommenden Jahrzehnte. Gleichzeitig wird aber eine gemäßigte Ergänzung des Gebäudebestandes durch Neubauten in Albringhausen auch für die kommenden Jahre angestrebt.

 

Ein besonderes Augenmerk im Dorfleben wird den Jugendlichen in Dorfjugend und Sportverein und den Senioren in Feuerwehr und dörflichen Veranstaltungen zugedacht. Insgesamt aber sind alle Generationen in den dörflichen Vereinen zahlreich vertreten und viele Einwohner engagieren sich dort zum Wohle aller. Die jetzt schon zahlreich vorhandene Energieerzeugung mit Windkraft, Solar- und Biogasanlagen wird auch weiterhin im besonderen Fokus der Entwicklung beider Dörfer stehen.

 

Ebenso wird die Landwirtschaft, obwohl nur noch auf einzelnen Hofstellen betrieben, weiterhin den Dörfern das Gesicht geben. So hat z. B. das Dorf Schorlingborstel mehrere zukunftsfähige Milchvieh- und einen Schweinezuchtbetrieb in Familienhand.

 

Prägend für beide Dörfer sind aber letztendlich auch die Ackerflächen, die immer noch in regelmäßiger Fruchtfolge bewirtschaftet werden, sowie die zahlreich vorhandenen Bauernwälder und die Wiesen an den Bachläufen der Schorlingborsteler- und Nienstedter Beeke.

 

Das Dorf Albringhausen
Albringhausen liegt im östlichen Teil der Stadt Bassum im Naturpark Wildeshauser Geest zwischen den den größeren Orten Bassum und Neubruchhausen. Neben dem eigentlichen Dorfbereich gibt es auch die Siedlungshöfe im Oberwald und die Höfe in der sogen. Heide.

weiterlesen ...

Seit Oktober 2001 befindet sich abseits des Dorfes ein Windpark mit 13 Windrädern. Im Lindschlag, einem großen Waldgebiet zwischen Albringhausen und Bassum, gibt es einen der ersten Waldkindergärten Deutschlands. In Dörte`s Heidelädchen kann man sich an drei Tagen in der Woche mit frischen Brötchen und Saisonprodukten versorgen.

weiterlesen auf www.w-wind.de

Das Dorf Schorlingborstel
Schorlingborstel ist als direkter westlicher Nachbar von Albringhausen zugehörig zur Stadt Bassum und liegt im Südosten des Stadtkerns umringt von Apelstedt, Eschenhausen, Albringhausen und ein klein wenig Nienstedt.

weiterlesen ...

Heimatverein

Unser Albringhausen-Schorlingborstel und Umzu e.V.

Jürgen Laschinski

- 1. Vorsitzender -

Tel: +49 (0) 4241 3541

juergen.laschinski@t-online.de

Albringhausen 19

27211 Bassum

Copyright 2020. All rights reserved. Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum. Impressum | Datenschutzerklärung